Was ist Polyethylen oder PE-Kunststoff?

Von allen Kunststoffen wird Polyethylen, auch Polyethylen genannt, am häufigsten hergestellt und verwendet. PE ist frostbeständig bis -40°C und eignet sich daher zur Lagerung bei niedrigen Temperaturen und zum Einfrieren von Lebensmitteln. Bei niedrigen Temperaturen behält das Material seine hohe Schlagfestigkeit und bröckelt oder splittert nicht. PE ist auch für Lebensmittel geeignet, hoch chemikalienbeständig und hitzebeständig bis 70°C. Wir liefern unter anderem Fischkästen, Paletten, Palettenboxen und frostsichere Behälter aus PE-Kunststoff. PE hat zwei Hauptformen: Polyethylen HDPE mit hoher Dichte und Polyethylen LDPE mit niedriger Dichte. Bei speziellen Fragen zu Polyethylen-Kunststoff  kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer +49 (0)2822 - 9778-55 oder laden Sie die Liste mit der chemischen Beständigkeit von Polyethylen herunter.

Fischkästen

Was sind die Unterschiede zwischen HDPE und LDPE?

Die Namen weisen bereits darauf hin. Die Dichte von Polyethylen hoher Dichte (HDPE) und Polyethylen niedriger Dichte (LDPE) unterscheiden sich voneinander. Eine höhere Dichte bedeutet eine höhere Steifheit, Härte, Festigkeit, Verschleißfestigkeit und eine bessere Beständigkeit gegen höhere Temperaturen und Chemikalien.

HDPE hat eine hohe Kristallinität und daher eine hohe Dichte zwischen 0,94g/cm³ und 0,97g/cm³. HDPE-Kunststoff ist beständig gegen die meisten Säuren, Alkalimetalle und Chemikalien und bleibt bei Temperaturen von -40°C bis + 70°C formstabil. Im Gegensatz zu HDPE weist LDPE stark verzweigte Polymerketten und eine geringe Dichte zwischen 0,91 und 0,94 g/cm³ auf. Dieses Material ist weich und leicht biegbar. LDPE wird daher hauptsächlich für Kunststofffolien und Plastiktüten verwendet. Wir liefern nur Produkte aus HDPE-Kunststoff.

Wie wird Polyethylen - PE-Kunststoff hergestellt?

Polyethylen wird durch Polymerisation des Kohlenwasserstoffs Ethylen gebildet. Hierbei sind ähnliche Ethylenmoleküle zu einer langen Kette miteinander verbunden. Jedes einzelne Molekül wird als Monomer bezeichnet. Die Kette identischer Moleküle wird Polymer genannt.

Polyethylen ist ein mäßig flexibles und zähes Material, das aus einer teilkristallinen Zusammensetzung besteht. PE besteht aus miteinander verbundenen Inseln geordneter kristalliner Strukturen und ungeordneten amorpher Strukturen. Die Zusammensetzung des Materials ändert sich beim Erhitzen und Abkühlen. Infolgedessen kann PE leicht in einer Vielzahl von Formen in flüssigem Zustand gegossen werden.

Unsere Produkte aus Polyethylen - HDPE-Kunststoff:

Kunststoffpaletten aus HDPE Kunststoff
Kunststoffpaletten
Fischkisten aus HDPE Kunststoff
Fischkisten
Abfallcontainer aus HDPE Kunststoff
Abfallcontainer
Stapelbehälter aus HDPE Kunststoff
Stapelbehälter
Palletenboxen aus HDPE Kunststoff
Palletenboxen

Mehr Informationen über Kunststoff?

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften und Möglichkeiten von Kunststoff, Polypropylen (PP) und ECO-Regranulat oder wenden Sie sich an unsere Produktspezialisten, Telefonnummer +49 (0)2822 - 9778-55. Unsere Polyethylen-Kunststoffprodukte können Sie auch direkt in unserem Webshop bestellen: Stapelbehälter, Paletten und Palettenboxen.

Warum Transoplast?

  • Hochwertige Produkte
  • Innovativ
  • Kundenorientiert
  • Maßarbeit
  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Lieferung

Immer up to date bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!