Cookies Wir verwenden Cookies, damit unsere Website optimal funktionieren kann und um dem Informationsbedarf unserer Besucher entsprechen zu können. Mit Ihrer Nutzung unserer Website willigen Sie in die Speicherung von Cookies ein. Erfahren Sie mehr darüber in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.
Datum 24-4-2017

Warum haben unsere Paletten einen Sicherungsrand?

Gestapelte H2 Paletten mit Sicherungsrand

Viele unserer Paletten haben einen Sicherungsrand. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Der Sicherungsrand sorgt dafür, dass Ladegut stabil auf der Palette steht und nicht runter gleiten kann. Gerade Euronorm-Behälter, aber auch Kartons werden durch den Rand zusätzlich gesichert, ein Verrutschen wird damit verhindert.

Die Sicherungsränder auf den Paletten sind auf die Form der Euronorm-Behälter abgestimmt. So können die Behälter genau zwischen die Ränder gestellt werden. Sie stehen somit besonders fest und können beim Verladen nicht verrutschen. Einen weiteren Vorteil bieten die Sicherungsränder beim Verladen von leeren Paletten. Durch den Sicherungsrand stehen die Paletten fest und sicher aufeinander.

Sicherungsränder in verschiedenen Höhen

Welche Höhe hat der Sicherungsrand?

Der Sicherungsrand auf dem Palettendeck ist in der Regel 7 mm hoch. Bei einigen Paletten, wie unseren Exportpaletten jedoch nur 5 mm hoch. Die CR-3 Palette und die CR3-5 Palette haben zum Beispiel einen Sicherungsrand von nur 5 mm, da sie zusätzlich mit einer Antirutschbeschichtung ausgestattet sind.

Benötigen Sie einen höheren Rand?

Wir liefern optional auch Paletten mit einem 22 mm hohen Sicherungsrand. Diese Paletten werden vor allem in Kombination mit VDA R-KLT Stapelbehältern in der Automobilbranche eingesetzt. Diese Behälter haben einen extra hohen und verstärkten Boden und sind daher optimal mit einer Palette mit einem 22 mm hohen Sicherungsrand kombinierbar.

Wie werden unsere Kunststoffpaletten mit Rand produziert?

Unsere Kunststoffpaletten werden im Spritzgussverfahren produziert. Bei dieser Produktionstechnik entsteht ein besonders hochwertiges und langlebiges Produkt. Die Spritzguss-Form ist so konstruiert, dass die Sicherungsränder direkt mitgespritzt werden. Die Palette und die Sicherungsränder haben somit eine enorm stabile Konstruktion, das sie in nur einem Produktionsschritt entstehen.

Direkt zu:

Paletten CR-Serie: lieferbar mit  und ohne Rand (5 oder 7 mm)
Paletten CR-Serie:
mit und ohne Rand
(5 oder 7 mm)
Paletten TC-Serie: mit 7 mm Rand, (optional 22 mm)
Paletten TC-Serie:
mit 7 mm Rand
(optional 22 mm)
Paletten D-Serie: mit und ohne 7 mm Rand (optional mit 22 mm außenstehendem Rand)
Paletten D-Serie:
mit und ohne 7 mm Rand
(optional mit 22 mm außenstehendem Rand)
Paletten H-Serie: mit und ohne Rand (7 mm)
Paletten H-Serie:
mit und ohne Rand
(7 mm)
Exportpaletten: mit und ohne 5 mm Rand
Exportpaletten:
mit und ohne Rand
(5 mm)
Link: https://www.transoplast.de/produkte/optionen/d1-mit-extra-hohem-sicherungsrand-.aspx
Außenstehender Sicherungsrand

Wo befinden sich die Sicherungsränder auf den Paletten?

Bei den meisten Kunststoffpaletten befindet sich der Sicherungsrand oben auf dem Palettendeck. Die leicht zurückstehenden Böden der Euronorm-Stapelbehälter passen genau dazwischen. Wir liefern aber auch Paletten mit einem außenstehendem Sicherungsrand, wie die D1 Palette 1200 x 800 mm. Bei dieser Palette kann die gesamte Ablagefläche von 1200 x 800 mm des Oberdecks genutzt werden. Paletten mit außenstehendem Sicherungsrand werden oftmals zum Trocknen von Stapelbehältern nach der Reinigung genutzt. Dabei werden die Behälter verkehrt herum auf die Palette gestellt, damit Flüssigkeiten ablaufen können.

Lieferung auch ohne Sicherungsrand möglich?

Wir liefern unsere Kunststoffpaletten auch ohne Sicherungsrand. Für manche Anwendungen sind Sicherungsränder unter Umständen hinderlich. Zum Beispiel bei der Verwendung von Kisten, Kartons und Behältern in unterschiedlichen Größen. Ebenso bei einem automatisierten Einsatz der Paletten bei dem zum Beispiel das Ladegut mithilfe von Maschinen entfernt wird. Für solche Abläufe bieten wir Paletten aus der CR-Serie mit einer Antirutschbeschichtung ohne Sicherungsrand. Durch die Antirutschbeschichtung hat die Ladung trotzdem sicheren Halt auf der Palette.

Mehr Infos? Oder soll es doch der Aufsatzrahmen sein?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit einem unserer Produktspezialisten auf: Telefonnummer +49 (0) 2822 9778-55 oder per E-Mail info@transoplast.de. Wir beraten Sie gerne!

Ist ein Sicherheitsrand für Ihre Abläufe nicht ausreichend? Dann wäre ein loser Aufsatzrahmen für Paletten vielleicht das Richtige für Ihre Bedürfnisse. Abnehmbare Rahmen finden Sie auch online unter der Rubrik Zubehör für Paletten

Warum Transoplast?

  • Hochwertige Produkte
  • Innovativ
  • Kundenorientiert
  • Maßarbeit
  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Lieferung

Immer up to date bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!